VET-MAGAZIN logo
Abwechslungsreiche Landschaften sorgen für höhere Tier- und Pflanzenvielfalt auf Äckern
Mareike Oponczewski
Genort für Geschlechtsbestimmung bei Wechselkröten identifiziert
Matthias Stöck, IGB
Temperaturrekord in der Nordsee: Auch die Deutsche Bucht ist so warm wie noch nie
Alfred-Wegener-Institut / Esther Horvath
Männlein oder Weiblein? Geschlechtsdetermination bei Ameisen
Hugo Darras / Qiaowei Pan
Heilung des Schädelknochens: Neue Langzeit-Mikroskopie-Methode zeigt Unterschiede zu Röhrenknochen
MPI für molekulare Biomedizin / Gabriele Bixel
Wilderei in Südostasien: Entfernung von Drahtschlingen in Schutzgebieten ist aufwändig aber effektiv
hạm Việt Nước/WWF-Viet Nam
Hund und Katze ersetzen den Menschen zunehmend als Partner
Hund und Katze ersetzen den Menschen...
Hautmodelle als Alternative zu Tierversuchen
Fraunhofer ISC
Projekt PLAN4BEE: Bienen in Afrika schützen
Katharina Stein
Paper of the Month Mai 2024: Rekombinantes humanes Erythropoietin (rhEpo) könnte die Knochenheilung bei Katzen mit Oberschenkelfrakturen revolutionieren!
Paper of the Month Mai 2024:...
Waldrapp-Wilderei: GPS-Sender mit künstlicher Intelligenz können helfen, Täter zu fassen
Maggifix CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons
Neue Methode für die Pinguinzählung in der Antarktis entwickelt
Neumayer-Station
Neue Methode für die Pinguinzählung in...

Magazin für Tierärzte in der Schweiz

Tierschutz und Tiergesundheit Wiederkäuer
Tierschutz und Tiergesundheit Wiederkäuer - und: Was tun, wenn ein Hund beisst!

Fortbildung der ÖGT Sektion Tierhaltung und Tierschutz mit der Sektion Klauentiere und der Tierschutzombudsstelle Vorarlberg am 19. Juni 2024 in Bludenz

Alpenschneehuhn
Varesvuo Markus
Passives akustisches Monitoring beim Alpenschneehuhn

Für die Wirksamkeit von Schutzmassnahmen sind Informationen über Aufenthaltsort und Bestandsgrösse von Vögeln entscheidend. Einige sensible Arten leben aber in abgelegenen Gebieten, was die Datenerhebung stark erschwert

Nicole Disler
STS

Neue Leitung für das Kompetenzzentrum Nutztiere und den Kontrolldienst des Schweizer Tierschutz STS

Nicole Disler (45) leitet ab 1. September das Kompetenzzentrum Nutztiere und den Kontrolldienst des Schweizer Tierschutz STS.

adv
Werbung via Google

Neuigkeiten von den Universitäten

Sophie Greistorfer
Die 3D-Rekonstruktion von Latia neritoides zeigt eine Seitenansicht, wobei die rechte Seite den vorderen und die linke Seite den hinteren Teil des Tieres darstellt, und lässt verschiedene Organsysteme erkennen. Das Fortpflanzungssystem ist in Blau dargestellt. Das Nervensystem (Weiß markiert) wickelt sich um die rot gefärbte Radulamuskulatur. Ein Teil der Radula selbst, in Grau dargestellt, ragt nach außen. Die Abschnitte des Verdauungstrakts sind Dunkelgrün gefärbt.
Neuseeländische Wasserschnecke schreckt Feinde mit Leuchtschleim

Biolumineszenz ist die Fähigkeit von Lebewesen, Licht zu erzeugen. Die bekanntesten Vertreter sind Leuchtkäfer und Glühwürmchen. Doch biolumineszierende Organismen leben fast überall auf dem Planeten - und die meisten davon unter Wasser

Forschungsinstitut für Wildtierkunde und Ökologie (FIWI) der Veterinärmedizinischen Universität Wien
R Package Boxfilter: Neuer digitaler Filter erleichtert die Gewinnung von sauberen Herzfrequenzdaten

In der Natur aufgezeichnete Herzfrequenzdaten von Tieren sind oft mit störenden Geräuschen befrachtet. Diese Rohdaten müssen deshalb von diesen unerwünschten Umwelteinflüssen bereinigt werden

Veterinärmedizinische Universität Wien
Wiener Forscher:innen entwickeln KI-Modell, um neuartige, hochwirksame Desinfektionsmittel zu entwickeln

Derzeit gibt es nur wenige Erkenntnisse über die antivirale Aktivität ionischer Flüssigkeiten. Und das, obwohl diese Substanzklasse bereits sehr gute Erfolge als neuartige antimikrobielle Mittel zeigen.

Ron Knight, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons
Teichrohrsänger (Acrocephalus scirpaceus)
Die Macht der Wiederholung: Sie entscheidet über die Dominanz von Teichrohrsängern

Die Art des Gesangs von Vögeln ist wichtig für die Partnerwahl. Das ist bekanntes Wissen aus der Verhaltensforschung. Doch wie steht es um die Bedeutung des Vogelgesangs für die Konkurrenz zwischen männlichen Vögeln?

Jobs und Karriere

Vétérinaires Sans Frontières Suisse (VSF-Suisse)
VSF-Stellenausschreibung: Praktikum Programme (60-80%)

Vétérinaires Sans Frontières Suisse (VSF-Suisse) ist ein humanitärer, parteipolitisch und konfessionell neutraler Verein mit Sitz in Bern

LIKRA Tierernährung GmbH
Jobangebot: Spartenleiter Schwein (w/m/d)

LIKRA verstärkt sein Team und sucht ab sofort Spartenleiter Schwein(w/m/d), Vollzeit, ab sofort

Kleintierpraxis im Ferienort Mojàcar
Kleintierpraxis im Ferienort Mojàcar zu verkaufen

Deutsche Tierärztin verkauft altershalber ihre Kleintierpraxis im Ferienort Mojàcar in Andalusien

Veterinärmedizinische Universität Wien
Veterinärmedizinische Universität Wien schreibt neue Professur für Wildtiermanagement aus

Der Lebensraum für Wildtiere wird weltweit kleiner. Je mehr die angestammten Lebensräume für Rehe und Hasen, aber auch für Wölfe und Bären schrumpfen, desto größer werden die Flächen, die von Menschen und Tieren gemeinsam genutzt werden

adv
Werbung via Google